Lehre ohne Barriere

Sie haben mit Ihrer Behinderung bereits mehr Belastungen als andere Studierende zu bewältigen. Um Ihnen das Studium zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten einige Informationen für Sie zusammengestellt.

Unser Ziel ist es, Ihnen ein barrierefreies Studium zu ermöglichen und Ihre Teilhabe zu fördern, damit Sie sich intensiv auf die Studieninhalte konzentrieren können.

Wir möchten Sie unterstützen, Ihr Studium an der Charité erfolgreich abzuschließen.

Hinweise und Informationen

Wichtige Ansprechpartner, Hinweise zu barrierefreien Zugangswegen sowie weiterführende Informationen zu

  • Härtefallantrag
  • Befreiung vom Semesterticket
  • Nachteilsausgleich bei Studien- und Prüfungsleistungen

finden Sie im PDF-Dokument
Lehre ohne Barriere (Stand: 27.05.2019)

Der Arbeitsbericht 2018 der Ansprechperson für behinderte und chronisch kranke Studierende ist HIER nachlesbar

Sprechzeiten des Referates für Studienangelegenheiten

CCM, Hannoversche Str. 19, 10115 Bln
Di, Do, Fr09.30 - 12.30 Uhr
Di13.30 - 16.00 Uhr
Miganztags geschlossen
Außerhalb der Sprechzeiten sind wir tele­fonisch (AB) oder per E-Mail zu erreichen.
ServicehotlineTel. 450 576 042
studang-hotline(at)charite.de

Ansprechpartnerin

speziell für Studierende mit Be­hin­derung oder chro­nischer Er­kran­kung
Frau PD Dr. med. Konstanze Vogt
Raum03.072
Telefon  450 576 125
Mo, Di, Mi vormittags
Fax450 7576 903
konstanze.vogt(at)charite.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung per E-Mail

Medicoach

für Studierende mit psychischen Problemen, Lernproblemen und Angststörungen
MEDIcoach
Telefon450 529 189
Dipl.-Soz. Sylvie Tappert
sylvie.tappert(at)charite.de 
Dipl.-Soz. Silke Boehm
silke.boehm(at)charite.de